Silke Gorißen wird Ministerin im neuen NRW-Kabinett

KREIS KLEVE. Diese Ernennung nennt man einen Überraschungscoup: Silke Gorißen (CDU), seit zwei Jahren Landrätin des Kreises Kleve, wird neue NRW-Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin. Sie folgt auf Ursula Heinen-Esser. Silke Gorißen hatte sich nach der Kommunalwahl im September 2020 in einer Stichwahl gegen ihren Mitbewerber durchgesetzt. Die 50-jährige Volljuristin wird heute in der Sitzung des Landtags vereidigt. Die Sitzung beginnt um 14 Uhr. Und es gibt noch eine Überraschung: Dr. Daniela Lesmeister wird Staatssekretärin im Innenministerum von Herbert Reul. Lesmeister leitet bis dato die Polizeiabteilung im NRW-Innenministerium. Die Gründerin der Hilfsorganisation ISAR wohnt im Kreis Kleve.

Foto: Kreis Kleve/mvo