KLEVE. Die Hochzeit: Der schönste Tag im Leben! Bürger Lars Dietrich, Vanessa Frankenbach, Hannah Baus, Sebastian Teichner und weitere Ensemble-Mitglieder bringen am Montag, 4. April ab 20 Uhr, die rasanten Farce „Ein Traum von Hochzeit“ auf die Bühne der Klever Stadthalle.

Alles perfekt vorbereitet. Feines Hotel, feines Menü, noch feinere Gäste. Doch bevor der gute Bill sich für immer und ewig an die brave Rachel bindet, haut er nochmal ordentlich auf die Pauke, fällt völlig blau vom Barhocker und schließlich ins Hotelbett. Dumm nur, dass er dort nicht schläft, schon gar nicht allein und erst recht nicht mit Rachel. Au Backe! Alles gerät aus den Fugen. Aber gründlich. Da hilft die beste Planung nicht. Keiner weiß Bescheid. Wer war die Person in Bills Bett? Warum wird das Zimmermädchen für ein Callgirl gehalten? Warum rast der beste Freund und Trauzeuge Tom mit dem Tranchiermesser durchs Haus? Und wer ist das unbekannte Mädchen, das sich permanent versteckt? Als selbst das Hotelpersonal das Handtuch wirft, verliert auch Brautmutter Daphne so langsam die Contenance, sodass „Ein Traum von Hochzeit“ in Gefahr ist…
Tickets gibt es ab 16 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Rathaus-Information.

Verlosung
NN-Leser können 5 x 2 Karten für die Vorstellung am 4. April in Kleve gewinnen. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Ein Traum von Hochzeit“ unter Angabe des Namen und Wohnortes an gewinnspiel@nn-verlag.de senden. Einsendeschluss ist der 29. März.

-Anzeige-