Grammy-Gewinner Afrojack elektrisiert in diesem Jahr endlich wieder die Mainstage von PAROOKAVILLE als Headliner am Freitagabend. Foto: MGMT

WEEZE/NIEDERRHEIN. In sechs Monaten erwacht die legendäre Madness-City endlich wieder zum Leben. Vom 22. bis 24. Juli 2022 öffnet Parookaville zum sechsten Mal seine Stadttore am Airport Weeze und präsentiert insgesamt über 300 Acts aus allen Electronic Music Genres. Die heute startende Line-Up Announcement Week #2 steigert die Vorfreude auf das Ausnahmefestival mit weiteren achtzehn Top-DJs:

Der aktuell erneut nominierte Grammy-Gewinner Afrojack ist seit mehr als einer
Dekade im Dance-Geschäft. Inzwischen hat der niederländische DJ und Produzent
mit fast jedem internationalen Act musikalisch kollaboriert, mit dabei die Megastars
Beyoncé, David Guetta, Snoop Dogg und Sting. Im Juli elektrisiert die #6 der DJ Mag
Top 100 endlich wieder die Mainstage von Parookaville als Headliner am
Freitagabend.

Einzigartiger Electro House Sound am Samstagabend: KSHMR reist ebenfalls als Mainstage Headliner nach Parookaville ein. Foto: MGMT

Der einzigartige Electro House Sound mit indischen Einflüssen des USamerikanischen
DJs KSHMR (ausgesprochen: Kashmir) bringt die größten Festivals
weltweit zum Beben. Als Teil des Duos „The Cataracs“ war er maßgeblich an dem
Welthit „Like A G6“ beteiligt, der bis heute eine halbe Milliarde Streams zählt und
seinen Durchbruch als Songwriter und Produzent markierte. Es folgten zahllose
Kollabs, u.a. 2015 mit Tiësto und Sängerin VASSY für seine bisher erfolgreichste
Single „Secrets“. Nach Parookaville reist KSHMR als Mainstage Headliner am
Samstagabend ein.
Am Sonntagabend kehrt mit Oliver Heldens ein absoluter Superstar der nächsten
House-DJ-Generation und die aktuelle #8 der DJ Mag Top 100 nach Parookaville
zurück. Seit seinem Durchbruch mit „Gecko“ sammelt der Niederländer mit seinem
unverkennbaren Future House Sound #1 Hits und bisher über 2 Milliarden Streams.
Genau wie seine Fans kann er es kaum abwarten, seine unzähligen neuen
Produktionen endlich gemeinsam mit den Parookaville-Citizens als Headliner auf
der legendären Mainstage der City of Dreams zu feiern.
Melodische House Sounds bringt Mike Williams am Samstag auf die Mainstage. Der
Niederländer wusste schon mit zarten 4 Jahren, als er zum ersten Mal am Klavier saß,
dass Musik genau sein Ding ist. 20 Jahre später blickt er bereits auf höchst
erfolgreiche Kollabs mit Tiësto und Felix Jaehn zurück und einer glorreichen
weiteren Karriere entgegen.

-Anzeige-

Mit der zweiten Announcement Week gibt die Weezer-Crew neben drei weiteren Mainstage-Headlinern täglich weitere Genre-Artists bekannt – die Vorfreude auf die sechste Parookaville Edition im Sommer steigt! Foto: Julian Huke Photography

Die ganze musikalische Bandbreite der zweitgrößten Open Air Stage in
Parookaville zeigen eindrucksvoll die Neuzugänge für die Bill’s Factory:
Mit Brennan Heart (Samstag) kehrt eine der globalen Galionsfiguren des Hardstyle
zurück an den Airport Weeze. Der Niederländer ist großer Parookaville-Fan und 2022
bereits zum fünften Mal in der Madness-City – Vollgas-Sound ist bei Mr. ‚I Am
Hardstyle’ garantiert.
Der Berliner Rapper FiNCH (Sonntag), ehemals „Finch Asozial“, ist die personifizierte
Feierei. Seine Woche besteht nur aus „Freitag, Samstag“ mit Pfefferminzlikör und
Frontal-Partysound zwischen Rap und Rave. Also genau das, was seit zwei Jahren
fehlt – Abfahrt!
Seit seinem weltweiten Durchbruch mit der Debütsingle „Sorry“ sind erst knapp drei
Jahre vergangen, dennoch ist der mit Multi-Platin dekorierte DJ Joel Corry schon
heute einer der weltweit erfolgreichsten Produzenten. Allein der 2020er House-
Sommerhit „Head & Heart“ des Londoners kratzt bereits an der magischen Marke
einer Milliarde Streams.
In der Cloud Factory sind Trap und Bass die Genres der Blacklist Crew am Freitag.
Sie bekommt Verstärkung vom international gefeierten, amerikanischen DJ und
Produzenten Kayzo, dessen basslastiger Sound auch Elemente aus Dubstep, Rock
und Metal verbindet.
Aus der House-Music-Hochburg Manchester auf die Desert Valley Stage kommt
das Tech-House-Duo Solardo am Freitag. Dank Remixen für Nicole Moudaber und
Carl Cox, eigenen Releases u.a. auf Toolroom Records und Gigs auf der ganzen Welt
sind Solardo eine echte Szenegröße.
Das Line-Up für Parookaville 2022 wird in mehreren Announcement Weeks
veröffentlicht. Nach dem jeweiligen Start am Montag gibt’s die ganze Woche täglich
weitere Genre-Artists auf den Social Media Kanälen und der Website.
Verfügbare Visa sind im Ticketshop erhältlich: tickets.parookaville.com
Überblick über alle Artists und Bühnen: parookaville.com/de/line-up