58-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

GOCH (ots). Bei einem Verkehrsunfall an der Autobahnabfahrt zu B67 wurde am Dienstagabend, 11. Januar, ein Radfahrer schwer verletzt. Ein 72-jähriger PKW-Fahrer wollte dort gegen 18.10 Uhr von der A57 nach rechts auf die Gocher Straße (B67) in Richtung Goch fahren. Der Gocher hielt mit seinem Opel Corsa zunächst an der Haltelinie. Als er dann langsam losfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einem bevorrechtigten, 58-jährigen Radfahrer, der auf dem Radweg in Richtung Weeze unterwegs war. Der Mann aus Weeze stürzte und zog sich Verletzungen am Kopf zu. Er wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Opel und dem Fahrrad entstand jeweils Sachschaden.