Heiß auf Eis: Die Band „trEndless Vibes“ bringt am heutigen Samstag, 4. Dezember, von 18 bis 21 Uhr Live-Musik auf den Gelderner Marktplatz. Foto: Heinz Spütz

GELDERN. Der letzte verkaufsoffene Sonntag des Jahres 2021 findet am morgigen 5. Dezember in Geldern statt. Die Geschäfte in der Gelderner Innenstadt haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Stadt Geldern bietet an diesem Tage kostenlose Fahrten mit dem Stadtbus de Geldersche an. Wer trotzdem mit dem Auto kommen möchte, für den sind sowohl das Marktparkhaus als auch das Kaufland-Parkhaus geöffnet. Es bietet sich an, den Besuch bei „Geldern – heiß auf Eis” mit einem Einkaufsbummel zu verbinden. Die große überdachte Eisbahn ist die größte ihrer Art am Niederrhein und ist nicht nur bei den Kindern beliebt. Zudem kann man natürlich auch an den auf dem Markt stehenden Buden und Ständen die passenden Getränke, leckere Speisen und Süßigkeiten erwerben. Zudem lockt ein interessantes Animationsprogramm auf dem Eis und ein Musikprogramm auf der kleinen, aber feinen Bühne.

Auf dem ganzen Markt gilt das 2G-Prinzip, das auch regelmäßig stichprobenartig überprüft wird. Im Einzelhandel gelten die zurzeit gültigen Corona-Schutzmaßnahmen. In den Geschäften des Gelderner Werberings gibt auch in diesem Jahre wieder die Gewinncoupons, mit denen man sowohl hunderte von Einkaufsgutscheinen der beteiligten Betriebe im Wert von bis zu 50 Euro als auch gleich drei große Stadtgutscheine des Werbering Geldern gewinnen kann. Schon vor Weihnachten werden zweimal 500-Euro-Einkaufsgutscheine ausgelost. Wer den Hauptgewinn in Höhe von 2.000 Euro gewinnt, das erfährt man dann erst im Januar.

-Anzeige-