Das erste Showkonzept-Festival für Livemusik feiert am 22. August Premiere in Weeze. Foto: Simon Meteling

WEEZE/NIEDERRHEIN. Alle sehnen den Festivalsommer 2022 herbei. Endlich wieder gemeinsam das Leben bei guter Musik und entspannten Vibes fernab des Alltags genießen. Genau dieses so vermisste Lebensgefühl bekommt am 20. August 2022 am Niederrhein ein neues Zuhause und das bevölkerungsreichste Bundesland damit sein erstes Showkonzept-Festival für Livemusik.

Das San Hejmo Festival ist das neuste Projekt von den kreativen Festivalprofis der Next Events Gruppe aus Weeze, die mit Parookaville bereits eines der wichtigsten Musik-Megaevents in Europa geschaffen haben. Für ihre zweite Festivalkreation hat sich das Team erneut das Gelände am Airport Weeze gesichert. Mit seinen Bunkern, Sheltern, Wald- und Freiflächen ist der ehemalige Militärflughafen die perfekte Basis für das brandneue Livemusik-Konzeptfestival.

„San Hejmo” ist angelehnt an Esperanto und bedeutet übersetzt „Heiliges Zuhause”. Die weltweite Plansprache Esperanto wurde im 19. Jahrhundert entwickelt, um losgelöst von Konventionen und Grenzen alle Menschen zu verbinden. San Hejmo ist für das Festival damit Name und Motto zugleich.

-Anzeige-

Das Herzstück des Events wird ein ausgefeiltes Kreativkonzept, das weit über die bekannten Live-Musikfestivals hinausreicht. Die Besucher erwartet ein einzigartiger Ort voller Musik und positiver Vibes, den es zu entdecken und erleben gilt. Die Gäste tauchen in eine eigene Welt ein, die ihnen inspirierende Urban Art und handgemachtes Streetfood ebenso bietet wie ekstatische Feierei und Gänsehaut-Konzerte ihrer Lieblingskünstler.

Das Lineup auf der eigens für San Hejmo designten Mainstage sowie mehreren Genre-Stages versammelt angesagte Acts aus Pop, HipHop, Elektro, 90er und Party. Diese Musik-Hotspots werden in die liebevoll gestaltete Festival-Area eingebettet. Die ersten fünf Künstler inklusive massiver Headliner werden am 12. November bekannt gegeben.

Zur Premiere am Samstag, 20. August 2022, startet das San Hejmo Festival eintägig (Öffnungszeiten: 13 bis 1 Uhr) und ohne Camping für rund 25.000 Besucher.

Das Musik- und Kulturfestival ist für alle ab 16 Jahren geöffnet. Für die schnellsten Ticketbestellungen gibt es bis zur Bekanntgabe der ersten Acts ein limitiertes Kontingent an Blind Tickets für 59 Euro. Die ebenfalls limitierten Early Bird Tickets kosten im Anschluss 75 Euro, danach beträgt der reguläre Ticketpreis 89 Euro.

Die neusten Infos rund um die Premiere in Weeze gibt es online immer auf: www.sanhejmo.com und auf den sozialen Kanälen.