Kleve: Beeinträchtigungen durch Demo zu erwarten

KLEVE (ots). Die Polizei Kleve weist anlässlich der am heutigen Freitag, 22. Oktober, stattfindenden “Fridays for Future”-Demonstration auf mögliche erkehrsbeeinträchtigungen im Klever Stadtgebiet hin. Zunächst findet um 18 Uhr eine Auftaktkundgebung auf dem Koekoekplatz statt. Im Anschluss daran werden die Teilnehmenden gegen 18.15 Uhr mit einem Laternenumzug über die Kaverinerstraße, die Große Straße, die Wasserstraße und die Straße “Königsgarten” auf die Kalkarer Straße laufen. Danach geht es über die Bahnhofstraße, die Tiergartenstraße und Spyckstraße weiter zur Flutstraße. Von dort aus läuft die Demonstration über die Ludwig-Jahn-Straße wieder auf die Hafenstraße und über die Wiesenstraße zum Büro Fridays for Future auf der van-den-Bergh-Straße, wo der Aufzug schließlich endet. Im gesamten Bereich kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Die Polizei Kleve wird den Aufzug begleiten und bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme.