Veranstaltungsreihe „just:KULTUR“ startet mit Marie Diot und Bätz

NN verlosen 3 x 2 Tickets für einen Abend mit zwei Liedermachern

Marie Diot und Bätz (l.) kommen mit witzigen Eigenkompositionen am 2. Oktober nach Straelen. Foto: privat

STRAELEN. Das JuSt in Straelen öffnet am Samstag, 2. Oktober um 20 Uhr, die Pforten für eine neue Veranstaltung für alle, die noch jung sind, die sich jung fühlen oder einfach Lust auf Quatsch und Musik haben. Das Team vom Jugendzentrum Straelen (JuSt) und Kulturring Straelen e.V. (KS) wollen mit der neuen Veranstaltungsreihe „just:KULTUR“ ein neues Veranstaltungsformat in Straelen etablieren, für das das JuSt an der Marienstraße 2 dank der tollen Atmosphäre genau die richtige Location ist. Newcomer-Künstler aus Comedy, Kabarett und Kleinkunst sollen eine Chance bekommen, die Bühne im JuSt als einen Meilenstein für ihre Karriere zu nutzen.

Das Publikum darf sich zum Start direkt auf zwei Newcomer freuen. Marie Diot und Bätz kommen mit witzigen Eigenkompositionen nach Straelen und wie heißt es doch so schön: Was ist besser als ein Abend mit einem grandiosen Liedermacher? Ein Abend mit zwei grandiosen Liedermachern! Marie Diot und Bätz präsentieren fabelhaftes Liedgut, ausgefallenen Humor und opulente Haarpracht im Doppelpack. Neben ihrer Vorliebe für absurde Alltagsbeobachtungen eint die beiden Musiker vor allem ihr gesunder Pragmatismus: Wenn man sich einen Abend auf der Bühne teilt, hat man doppelt so viel Spaß aber jeder nur halb so viel Arbeit. Wie praktisch! Und die Chemie stimmt auch. Nachdem Marie Diot und Bätz bereits zu verschiedensten Anlässen gemeinsam auf der Bühne standen, wissen beide nur Bestes übereinander zu berichten:

Bätz über Marie

„Marie Diot hat mich schon in Wettbewerben besiegt und nie war ich über Niederlagen zufriedener! So sehr ich selbst auch mit der Frage hadern mag, wie krass ich bin, so weiß ich doch mit Sicherheit: Marie Diot ist wirklich mega krass! Im Duo wird Musik und Quatsch serviert, garniert mit köstlichem Charme, Liebe und einer Fischvergiftung, die den Zuhörern noch länger zu denken geben wird. Ihre Alben sind ein Genuss und Preise hat sie auch schon gewonnen und das mit bewundernswerter Coolness und absolut verdient.“

-Anzeige-

Marie über Bätz

„Bätz hat einen echt großen Bart, weil er es kann. Er hat aber auch noch weitere Qualitäten, die in seinem Kopf ihren Ursprung haben: Er singt fantastische Songs und erzählt spaßige Geschichten. Sein Kopf ist also wirklich erstklassig! Der Rest ist, wie er selber sagt ‚naja, so mittel‘. Aber das macht ihn ja nur noch sympathischer.“ Ob diese wechselseitige Sympathie den Abend überdauert? Können die beiden tatsächlich musikalisch überzeugen oder lediglich mit ihren Frisuren begeistern? Und wer ist eigentlich dieser Fabian?

Zwei halbe Konzerte zum Preis von einem! – Und das alles bei „just:KULTUR“ in Straelen. Der Zutritt wird nur „GGG“-Personen, also getesteten, geimpften oder genesenen, mit Nachweis gewährt. Der Einlass beginnt um 19 Uhr. Die Zuschauerzahl ist begrenzt, daher jetzt noch schnell Tickets sichern. Karten sind in Straelen zum Preis von 15 Euro, ermäßigt 12 Euro beim Kulturring Straelen am Markt 11, beim Just an der Marienstraße 2 und online unter www.kulturringstraelen.de erhältlich.

Verlosung
Die NN verlosen 3 x 2 Tickets für den Abend mit Marie Diot und
Bätz in Straelen. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „just:KULTUR“ unter Angabe des Namen und Wohnortes an gewinnspiel@nn-verlag.de schicken. Einsendeschluss ist der 30. September. Die Namen der Gewinner werden unter www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht.