Andacht für Opfer der Flutkatastrophe

KEVELAER. Viele Menschen sind in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz bei der Flutkatastrophe gestorben, unzählige Menschen stehen vor einer zerstörten Existenz.
Die evangelische Kirchengemeinde Kevelaer wird für  am Freitag, 23. Juli, 18 Uhr, eine Andacht in der Jesus-Christus-Kirche feiern und für die Opfer beten. Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Dr. Thorsten Latzel, hat die Kirchengemeinden des Rheinlands zu dieser Andacht aufgerufen. Um 18 Uhr werden überall im Rheinland die Glocken läuten.