Kernie‘s Familienpark 
startet in die Saison 2021

Corona-konformer Freizeitspaß für Groß und Klein / NN verlosen 3x4 Tickets

KALKAR. Es geht wieder rund im Wunderland Kalkar und Kernie‘s Familienpark: Geschäftsführer Han Groot Obbink und sein Team freuten sich am vergangenen Donnerstag über die Parkeröffnung. Der Eintritt in den Park erfolgt mit Impfpass (Nachweis erst zwei Wochen nach der letzten Corona-Schutzimpfung gültig), einer Bescheinigung über eine überstandene Corona-Erkrankung oder mit negativem Schnelltest (der auch vor Ort kostenlos in einer Teststraße nach vorheriger Onlineanmeldung möglich ist).

Fest steht, dass die kommenden Monate bis zum 31. Oktober erneut gespickt sind mit Spannung und Abenteuer. An den Wochenenden von jeweils 10 bis 18Uhr, in den Ferien und an Feiertagen auch unter der Woche (Ausnahmen siehe online unter www.wunderlandkalkar.eu/de/familienpark). 

Schwindelig-schöne Runden im Atlantis, hinauf und hinab in der Wildwasserbahn, Staunen im 58 Meter hohen Vertical Swing und genüssliches „Schnabulieren: Wer schon einmal hier war weiß, dass nicht nur Drei- bis Zwölfjährige ihre Freude haben werden. Lustiges Straßen-Entertainment (nicht täglich), Circus Maximum, Halloween und Lange Sommerabende und natürlich mehr als 40 Attraktionen und Spielgeräte sowie Eis und Erfrischungsgetränke zur Selbstbedienung (Pommes werden aus Hygienegründen angereicht) sind im Ticketpreis inklusive. Es wartet farbenfroher (und natürlich corona-konformer) Freizeitspaß auf Groß und Klein. 

-Anzeige-

Verlosung
Die NN verlosen 3 x 4 E-Tickets für „Kernie‘s Familienpark“. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Kernie“ unter Angabe des Namen und Wohnortes an gewinnspiel@nn-verlag.de schicken. Einsendeschluss ist der 8. Juni. Die Gewinner werden unter www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht.

Unverzichtbar ist 2021 auch Entertainer Eddie. Nicht nur während der Thementage gibt er Akrobatik-Shows und Walking-Acts zum Besten, knüpft kleine und große Ballontiere und bringt alle zum Lachen. Die Straße im Wunderland ist seine Bühne. Shows finden an unterschiedlichen Tagen statt, im Sommer im Wechsel zu den Vorstellungen des Circus Maximum (für Parkgäste gratis). Zauber, Akrobatik und großes Staunen ist genau ihr Ding. Der Zirkus gastiert samt Künstlern und Tieren auf dem Gelände neben dem Wunderland Kalkar und dürfte vielen bereits ein Begriff sein. Kamele, Pferde, Esel und Co. freuen sich schon.

Bis zum 2. Juli und vom 6. September bis 8. Oktober ist der Familienpark nur samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten sowie Ausnahmen sind online unter www.wunderlandkalkar.eu/de/familienpark/offnungszeiten einsehbar.