Bombenfunde an Küppers- und Kapitelstraße

KLEVE. Neben dem Bombenfund an der Küppersstraße wurde ein weiterer Bombenfund an der Kapitelstraße bestätigt. Eventuell ist eine Sprengung erforderlich. Die Entschärfung der Bombe an der Küppersstraße findet heute um 15.30 Uhr statt. Zum Schutz der Bevölkerung wurden bereits Sicherheitsbereiche gebildet (www.kleve.de). Die dort wohnende/ arbeitende Bevölkerung hat die Wohnungen/ Gewerbetriebe bis spätestens 13.30 Uhr zu verlassen und sich in Sicherheit zu bringen.  Die Stadt Kleve bietet den Betroffenen Unterkunft in der Mehrzweckhalle Materborn, Dorfstraße 28. Im inneren Sicherheitsbereich müssen rund 4.500 Personen evakuiert werden. Der äußere Sicherheitsbereich erstreckt sich über einen Radius von 1 km um den Fundort. Hier ist auf die Lautsprecherdurchsagen der Feuerwehr zu achten. Die Bewohner des äußeren Sicherheitsbereiches dürfen sich während der Entschärfungszeit nicht im Freien aufhalten. Für allgemeine Rückfragen steht der Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Telefon 02821/ 84474 sowie 02821/ 84384, zur Verfügung. Schwerkranke und Körperbehinderte werden, soweit erforderlich, durch den Krankentransportdienst aus dem Gefahrenbereich gefahren. Entsprechende Wünsche sind ab sofort an die Leitstelle, Telefon 02821/19222, zu richten.