Belohnung von 5.000 Euro ausgesetzt

TWISTEDEN. (ots) Zwei unbekannte Täter drangen in der Nacht von Sonntag, 18., auf Montag, 19. April,zwischen 02.40  und 03.20 Uhr, gewaltsam in eine Sattelkammer ein und entwendeten eine Vielzahl von Sätteln. Das Reitergestüt liegt am Gagelweg und wird videoüberwacht. Die Aufzeichnungen zeigen zwei Täter, die von der Reithalle aus ein Fenster der Sattelkammer gewaltsam ausbauten und die Sättel durch das Fenster aus der Sattelkammer abtransportieren. Mit der Beute flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Der Inhaber des Gestüts setzt eine Belohnung in Höhe von 5.000 (fünftausend) Euro für Hinweise aus, die zur Ermittlung der Täter führen.  Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren fünfstelligen Betrag. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen gesehen haben. Sie sollen sich bei der Kripo Goch unter Telefon 02823/1080 oder jeder anderen Polizeidienststelle melden.