Wunschbaumaktion

KLEVE. Fragt man Wolfgang Scheerer, die wievielte Wunschbaumaktion in diesem Jahr ansteht, fällt die Antwort unbestimmt aus: „Also 15 waren es bestimmt. Kann auch sein, dass es die 20. Aktion ist. Da müsste ich nachschauen.“ Diagnose: Ist doch eigentlich auch gar nicht so wichtig. Wirklich wichtig ist: Auch in diesem Jahr findet die Wunschbaumaktion statt.
Und für alle, die jetzt so gar nicht wissen, wovon eigentlich die Rede ist, wären hier die Eckdaten. In vier Filialen der „Scheerer Hörakustik GmbH“ (Kavarinerstraße 35-37 und Hagsche Straße 55-57 in Kleve sowie in der Monrestraße 23 in Kalkar und in der Brückenstraße 30 in Goch) stehen seit dem 23. November „Wunschbäume“.
Es geht darum, Kindern, die nur das Nötigste haben, zu Weihnachten einen Wunsch zu erfüllen. Die Kinder sind im Alter zwischen 5 und 17 Jahren. Sie haben einen Wunsch aufgeschrieben. Dazu ihren Vornamen und ihr Alter. Insgesamt sollen circa 180 Wünsche in Erfüllung gehen. Wer mitmachen möchte, sucht sich einen der Wünsche aus und erfüllt ihn – bresorgt ein Geschenk und bringt das bis spätestens zum 11. Dezember (am besten) verpackt in eine der Filialen. Wolfgang Scheerer: „Früher hingen an den Wunschbäumen in unseren Filialen die einzelnen Wunschkarten. In diesem Jahr machen wir das coronabedingt etwas anders. Es gibt Listen, auf denen die Wünsche eingetragen sind. Wir hoffen, dass alles so ein wenig schneller geht.“
Es geht darum, Aufenthalte in den Filialen coronabedingt so kurz wie möglich zu halten.
Woher kommen eigentlich die Kinder, die ihre Wünsche geäußert haben? Wolfgang Scheerer: „Die Kinder kommen von verschiedenen Organisationen.“ Da wären die Tafeln in Kleve und Goch, das Klever Frauenhaus, das Café Hope und die Klever Klosterpforte.
Wolfgang Scheerer: „Wir haben uns diesmal auch dazu entschlossen, Spenden entgegenzunehmen. Vom gespendeten Geld werden dann unsere Mitarbeiter Geschenke einkaufen. Es ist ja gut möglich, dass in Zeiten von Corona Menschen nicht in ein Ladenlokal gehen, sich aber trotzdem an unserer Aktion beteiligen möchten.“
Wer die entsprechende Kontoverbindung erfahren möchte, kann während der Geschäftszeiten die entsprechenden Filialen anrufen. Die Klever Nummer wäre dann 02821/8977414. Natürlich hat die Wunschbaumaktion für die Tafeln, das Frauenhaus, die Klosterpforte und das Café Hope einen großen Stellenwert und es ist zu hoffen, dass am Ende alle Wünsche erfüllt werden.