Immer mehr Corona-Patienten im Kreis Wesel in Krankenhäusern

KREIS WESEL. Die Corona-Pandemie hat auch im Kreis Wesel in den letzten Wochen deutlich an Dynamik gewonnen. Dies zeigt nicht nur die Zahl der täglichen Neuinfektionen, sondern auch die aktuelle Anzahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern im Kreis Wesel.  Derzeit (Stand 29. Oktober) werden 73 Corona-Patienten im Kreis Wesel im Krankenhaus behandelt. Davon befinden sich 21 in intensivmedizinischer Betreuung, hiervon müssen 10 beatmet werden. Zum Vergleich: Am 15. Oktober 2020 wurden insgesamt 18 Corona-Patienten im Krankenhaus behandelt, davon 5 auf der Intensivstation, einer mit Beatmung. Eine Woche später (22. Oktober) war die Zahl bereits auf 34 angestiegen (davon 13 auf der Intensivstation, 4 mit Beatmung).