Spätsommerliche Blütenhighlights in den Schlossgärten Arcen

NN-Leser können Tickets für einen Besuch der Schlossgärten gewinnen

NIEDERLANDE/ARCEN. Auch wenn für viele der Sommerurlaub vorbei ist, überrascht das Wetter auch im August und September noch mit angenehmen Temperaturen und sind für die Schlossgärten Arcen ein ideales Ausflugsziel, um den Sommer gebührend ausklingen zu lassen. Spätsommerliche Blütehighlights machen den Besuch zu einem Ausflug ins Blumen-Paradies.

Sommerliche Blütenhighlights machen den Besuch in den Schlossgärten zu einem Ausflug in ein kleines Paradies.
Foto: Schlossgärten Arcen

Vom 3. bis 7. September dreht sich bei der Veranstaltung „Blumig!“ wieder alles um Blumen: um all ihre Formen, Farben und Düfte. Damit die Besucher einen angenehmen und sicheren Aufenthalt im Blumen- und Pflanzenpark genießen können, wurde die Besucherzahl begrenzt und ein tagesdatiertes Online-Ticket muss bestellt werden.

Spätsommerliche Blütenhighlights

Für jeden, der Gärten liebt, sind die Schlossgärten Arcen im Sommer einen oder mehrere Besuche wert. Beim Spaziergang durch die Rosengärten, durch das schattenreiche Lommerreich, durch den Berggarten mit seinen einzigartigen Steinformationen und Wasserfällen, durch die mediterrane Casa Verde mit den typischen Olivenbäumen und dem ältesten Feigenbaum der Niederlande, durch die asiatischen Gärten mit der thailändischen Fischerhütte und den Miniatur-Reisfeldterrassen wähnt man sich auf einer Reise um die Welt. Spätsommerliche Blütenhighlights machen den Besuch zu einem Ausflug ins Paradies. Ebenfalls kann in der wunderschönen Umgebung des Wasser- und Skulpturengartens die Kunstausstellung von William Sweetlove besichtigt werden.
Spätsommer-Highlight: Blumig!

-Anzeige-

32 Hektar voller Düfte und Farben warten auf die Besucher der Schlossgärten.Foto: Schlossgärten Arcen/PetraLenssen

Blumenkunstwerke

Nach dem durchschlaggebenden Erfolg im vergangenen Jahr wird die Veranstaltung „Blumig!“ auch in dieser Saison stattfinden. Von Donnerstag, 3. September bis Montag, 7. September, dreht sich in den Schlossgärten alles um Blumen: um all ihre Formen, Farben und Düfte. Die Veranstaltung wird in diesem Jahr besonders bunt und überschwänglich, um in der aktuellen Ausnahmesituation die Besucher der Schlossgärten Arcen aufzumuntern. Eine innovative Blumenschau mit hochwertigen Blumenkunstwerken an verschiedenen Stellen im Park und beim Schloss. Die farbenfrohen Blumenkunstwerke werden von regionalen Top-Floristen gestaltet. Die Floristen inspirieren zudem täglich mit Demonstrationen im Blumenbinden.

Unbeschwerter Tagesausflug

Die Gesundheit und Sicherheit der Besucher und Mitarbeiter steht bei einem Ausflug in die Schlossgärten Arcen im Vordergrund. Die Schlossgärten haben sich aus Sicherheitsgründen für die Begrenzung der Besucherzahl entschlossen, deshalb müssen Gäste ihre Eintrittskarten vorab online erwerben und ein genaues Zeitfenster für Ihren Besuch auswählen. Es gibt außerdem diverse Maßnahmen zur Einhaltung des Mindestabstands und der Hygiene auf dem Park. Die gastronomischen Einrichtungen wurden zeitweise umgebaut, hier gibt es ein „To–Go-Angebot“. Auch die Eintrittspreise sind im Sommer besonders  familienfreundlich: Kinder bis 17 Jahre erhalten noch bis zum 31. August in Begleitung von jeweils einem bezahlenden Erwachsenen kostenlosen Zutritt! Eine vollständige Übersicht der Regeln und Ticketreservierung findet sich unter www.schlossgaerten.de.

Verlosung
Die NN verlosen 3 x 2 Tickets für einen Besuch der Schlossgärten in Arcen. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Blumig“ unter Angabe des Namen und Wohnortes an gewinnspiel@nn-verlag.de schicken. Einsendeschluss ist der 16. August. Die Namen der Gewinner werden unter www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht.