Polizei-Ermittlungsgruppe in Sachen „Alltagsmenschen“

RHEINBERG. Die sinnlose Zerstörung der „Alltagsmenschen“ in der
vergangenen Woche in Rheinberg und Moers hat eine Vielzahl von Menschen sehr
betroffen und traurig gemacht. Die Polizei hat jetzt eine Ermittlungsgruppe eingerichtet, die mit Hochdruck an der Aufklärung arbeitet.Da sich bis heute noch keine heiße Spur ergeben hat, bitten die Beamten dringend darum, dass sich Zeugen bei der Polizei melden und etwaige Beobachtungen mitteilen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Telefon 02842 /934-0.