B90/Die Grünen in Kranenburg stellen eigenen Bürgermeister-Kandidat auf

Die Kranenburger Grünen beschreiten neue Wege und wählen sie ihren Fraktionsvorsitzenden Michael Baumann-Matthäus einstimmig zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im September. Baumann-Matthäus steht für Grüne Politik: Kreative Ideen zulassen, mehr gemeinsam gestalten und machbar umsetzen.
In Zeiten von Entfremdung zwischen Politik, Verwaltung und Bürgern, setzt er auf das offene, zuhörende Gespräch auf Augenhöhe und sachbezogene Politik. Nicht umsonst ist er auch weit über die grüne Partei als Mensch und Fachmann ein anerkannter Gesprächspartner.
Der Agraringenieur Baumann-Matthäus ist 61 Jahre alt, verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und engagiert sich seit fast 16 Jahren für B’90/Die Grünen im Rat von Kranenburg.
Ambitionen, neue Gesichter und alte Hasen, zeigen die Grünen auch bei Ihrer Liste ihrer Ratskandidaten: Die Liste wird angeführt von der Förderschullehrerin Petra Harpain (55). Auf den nächsten neun Plätzen folgen Baumann-Matthäus, die Hauswirtschafterin Ottilie Arns-Thönnissen, Martin Rockenbauch (Berufschullehrer), Stefan Müller (Reiseleiter), Fabian Mayer (Schüler), dem Tischlermeister Jan-Wilm Nass, dem Agrarbiologen Andreas Mayer, Achim Thissen (Hufschmied) und der Tischlermeisterin Petra van Aken.