Foto: TL

NIEDERRHEIN. Aufgrund der Ausweitung des Coronavirus und des bundesweiten Veranstaltungsverbots hatte der Reisesender gemeinsam mit den Partnern Wunderland Kalkar und Niederrhein Tourismus beschlossen, die Goldene Sonne 2020 nicht wie geplant im April 2020 stattfinden zu lassen, sondern erst am 1. Mai 2021. Der Vorteil für Gäste, die sich bereits ihr Ticket in Geschäftsstellen der Niederrhein Nachrichten in Geldern und Kleve gesichert haben: Ihre Eintrittskarte verfällt nicht, sondern ist automatisch für die Veranstaltung im nächsten Jahr gültig. Andreas Lambeck, Geschäftsführer von sonnenklar.TV, bestätigt dies: „Die meisten unserer Gäste am Niederrhein sind Fans der ‚Goldene Sonne‘ und reisen in jedem Jahr an, um echten Legenden aus Musik, Film und Fernsehen ganz nah zu sein. Deshalb haben wir uns für den unbürokratischen Weg entschieden, dass die Tickets einfach für die Gala am 1. Mai 2021 übertragbar und dort an der Kasse einlösbar sind.“ Sollten Gäste aber bereits wissen, dass sie an der „Goldene Sonne 2021″ nicht teilnehmen können, geben sie ihre Karten einfach in eine der oben genannten Geschäftsstellen ab und erhalten das Geld zurück.