„Bremer Stadtmusikanten“ im Kindertheater in Rees

Kindertheater am Samstag, 7. März, mit komödiantischem Märchenspiel im Bürgerhaus

REES. Das nächste Kindertheater-Stück in Rees wird am Samstag, 7. März, um 16 Uhr im Bürgerhaus aufgeführt. Die etwa 60minütige Aufführung mit dem Titel „Die Bremer Stadtmusikanten“ wird vom Theater Tredeschin aus Stuttgart präsentiert. Das komödiantische Märchenspiel mit Handpuppen ist geeignet für Zuschauer ab vier Jahren.

Der Bürgermeister von Bremen lädt alle Musikanten ein, in seiner schönen Stadt ein Konzert zu geben. Da machen sich Esel, Hund, Katze und der bunte Hahn mit ihren Instrumenten auf den Weg. Sie können aber Bremen nicht in einem Tag erreichen und geraten, völlig ausgehungert, vor ein reich gedecktes Räuberhaus. Dort wagen sie mit akrobatischem Geschick, ihren ersten Musikantenauftritt.

Die vier Helden des Stückes sind Tiere, die zur Arbeit nicht mehr taugen, weil sie in die Jahre gekommen sind. So werden sie ausgemustert, sollen sogar ihr Leben lassen. Sie wehren sich aber und schließen sich – trotz aller Gegensätze – zusammen, denn: „Etwas Besseres als den Tod findest du überall!“. Am Ende entsteht eine wunderliche Hausgemeinschaft.

-Anzeige-

Der Eintritt zum Kindertheater in Rees beträgt drei Euro für Kinder und vier Euro für Erwachsene. Karten sind in der Touristeninformation, Markt 41, erhältlich.