Wassersportmesse boot kommt nach Düsseldorf

Weltweit größte Boots- und Wassersportmesse präsentiert sich mit neuem Outfit – NN verlosen Tickets

DÜSSELDORF. Die Wassersportmesse boot Düsseldorf wird sich ihren Besuchern vom 18. bis 26. Januar in einem sportlichen neuen Outfit präsentieren. Das neugestaltete Layout der Messe steht ganz im Zeichen einer noch besseren Besuchsplanung.

„Mit der Planung für die Belegung der neuen Halle 1, haben wir die komplette Gestaltung und Anordnung der Angebotsbereiche der boot überdacht. Das Wohl unserer Aussteller und der Service für unsere Besucher standen dabei ganz klar im Vordergrund“, erläutert boot Chef Petros Michelidakis.

Motoryachten von 30 bis 60 Fuß in Halle 1:
Modernste Messearchitektur in Reinkultur verkörpert die neue Halle 1 in Düsseldorf. Hell und lichtdurchflutet bietet sie den Ausstellern hervorragende Präsentationsmöglichkeiten. Auf der boot wird sie zur Heimat der mittelgroßen Motoryachten mit Innenbordmotor von 30 bis circa 60 Fuß (zehn bis 20 Meter).
Der Besucher hat auf der Messe ein weltweit einzigartiges und vielfältiges Angebot an mittelgroßen Motoryachten unter einem Dach. Diese Yachten, besonders beliebt bei Familien, vermitteln Fahrspaß kombiniert mit Gemütlichkeit und dem Gefühl im Urlaub das Flair des eigenen Heims zu erleben.
Einstieg in den Motorbootsport in Halle 3: In Halle 3. spielt der Spaßfaktor und das Angebot für Einsteiger eine große Rolle. Motorboote mit Außenbordern begeistern und sind in der 15 PS-Version auch ohne Bootsführerschein zu steuern.
Spaß mit Sportbooten in Halle 4: In der Halle 4 präsentieren sich weitere Sportboothersteller mit Motorbooten von mehr als zehn Meter Länge, sowie Gemeinschaftsbeteiligungen wie zum Beispiel die finnischen Bootsbauer.

Purer Luxus in Halle 5, 6 und 7

In Halle 6 der boot werden die größten und luxuriösesten Motoryachten zusammen mit Tendern und Chase Boats aus dem High-End-Bereich präsentiert. Fotos: Messe Düsseldorf/C. Tillmann

Dem wachsenden Segment der Luxustender, Chase boats und Shadow boats widmet die boot die Halle 5. Unter dem Begriff „Superboats“ versammelt sich alles was luxuriös, schnell, innovativ und elegant ist. Exklusive Marken werden ihre Neuigkeiten in diesem Segment präsentieren. Ein „Chase Boat“ oder „Shadow Boat“ ist weit größer und luxuriöser als ein normaler Tender und begleitet die Superyacht auf ihrer Reise oder dient als exklusives Fahrtenboot.
Die Halle 6 bleibt unverändert das Herzstück des Luxussegments auf der boot. Alles was Rang und Namen in der Super Yacht Branche hat, ist hier an Bord und zeigt seine schnittigen Schönheiten. Auch wer dann seinen Liegeplatz in einer der exklusiven Superyacht Marinas wie Venedig oder Porto Novi in Montenegro buchen möchte, kann dies direkt vor Ort auf der Galerie in Halle 6 tun. Die Halle 7a komplettiert das Luxussegment der boot mit der Superyachtshow.
Maritime Kunst in Halle 7: In Halle 7 können Besucher in der Betrachtung maritimer Kunst schwelgen und relaxen. Großformatiges mit Meeresszenen, Fotografisches mit maritimen Motiven oder kreative Skulpturen laden zum Betrachten und Verweilen ein.

Hotspot für alle Surfer in Halle 8

In der „Beach World“ der Wassersportmesse boot in Halle 8a treffen sich die Wassersportfans.

In der „Beach World“ in Halle 8a treffen sich die Wassersportfans zum Surfen, Kiten, Sup boarden mit den Stars und Sternchen der internationalen Szene. Ob „The Wave“ oder „Flatwaterpool“, angesagt ist was Spaß macht. Die beiden Attraktionen rahmen ab der boot 2020 den Händler- und Herstellerbereich in der Halle 8a ein. Hier können die Trendsportler dann nach Herzenslust shoppen. Im Süden der Halle liegt das Aktionsbecken und im Norden steht die Welle.
Tauchausstellung in Halle 11 und 12: In den Hallen 11 und 12 startet die größte Tauchausstellung der Welt. Und mit deutlich mehr als 400 Ausstellern wird sie eine einzigartige Konzentration der Branche zeigen. Hier gibt es einfach alles, was das Herz des Tauchers begehrt.

Urlaubsziele in Halle 13 und 14

Thematisch passend schließen sich an die Tauchhallen die Wassertourismus-Hallen 13 und 14 mit der „Travel World“ an. Charter-Agenturen, Marinas, Hausbootanbieter, aber auch Hotels, Kreuzfahrtunternehmen und Wassersport-Regionen lassen Sehnsucht nach dem nächsten Urlaub am und auf dem Wasser aufkommen.  Die „Travel World“-Bühne bietet ein buntes Programm mit Tipps zu Urlaubszielen, Charter- und Hausbooturlaub oder spannenden Touren mit Kanu und Kajak. Die Hallen sind das Urlaubs- und Tourismuscenter der boot.
Segelsport in den Hallen 15 bis 17: Drei Hallen sind ab 2020 in Düsseldorf dem Segeln gewidmet. Die Großen der Szene sind natürlich mit auf Kurs und werden gemeinsam mit den Herstellern innovativer neuer Boote ein vielfältiges, international geprägtes Bild einer fortschrittlichen Segelbranche präsentieren. Alle weiteren Informationen und Tickets gibt es unter www.boot.de.

Verlosung
Die NN verlosen 5 x 2 Tickets für die Wassersportmesse in Düsseldorf. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „boot“ unter Angabe des Namen und Wohnortes an gewinnspiel@nn-verlag.de schicken. Einsendeschluss ist der 10. Januar, 15 Uhr. Die Namen der Gewinner werden unter www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht.