GOCH. Zum 43. Mal richtete das Kolping Karneval Komitee 1885 Goch (KKK) den traditionellen Kinderkarneval aus. Nur ein paar Stunden, nachdem die „großen“ Kollegen, Prinz Johannes V. und Prinzessin Julia I., ebenfalls in der Sporthalle des Gymnasiums, gekürt worden waren, gehörte die Bühne dann dem närrischen Nachwuchs. Als neues Kinderprinzenpaar der Weberstadt grüßen nun Prinz Piet I. (Meder) und Prinzessin Mira I. (Lorenz) Die ersten Helau-Rufe klappten schon ganz gut und das KKK konnte „volles Haus“ vermelden. Gemeinsam mit vielen bunt kos­tümierten kleinen und großen Besuchern wurde gefeiert.

NN-Fotos: Rüdiger Dehnen