Foto: Philippe Fretault

Die Tanzshow Irish Celtic ist voll irischer Lebenslust, herzlicher Erzählfreude und mitreißender Live-Musik auf Tournee in Deutschland, die einzige Tanzshow mit eigenem Irish Pub, begeistert das Publikum auf der ganzen Welt. Seit 2012 haben das hervorragende Stepp-Ensemble und die traditionelle Live-Band bei über einer Million Zuschauern für Stimmung gesorgt. Dabei führten sie Gastspiele um den ganzen Globus, unter anderem nach Australien, Neuseeland, Hongkong und in viele Länder Europas. Vom 21. bis 23 Februar kommt die beliebte Tanzshow in das Düsseldorfer Capitol Theater und am 25. und 26. Februar 2020 ins Essener Colosseum Theater.

Faszinierende irische Musik

Mit faszinierender irischer Musik, von klassischen Folk-Songs über feenhafte Melodien bis hin zu stürmischen Tänzen, lädt Irish Celtic die Zuschauer ein zu einem Abend voller Tanz und Musik, voll herzlicher Erzählfreude und irischer Leben0slust. Die Show bietet eine prickelnde Spannweite, die vom traditionellen Sean-nós bis hin zum modernen irischen Stepptanz reicht, wie er durch zahlreiche Shows populär geworden ist. Neben tänzerischer Präzision bringen die Tänzer vor allem extrem gute Laune mit. Auch die fünf Live-Musiker sind Überzeugungstäter: Mit traditionellen Instrumenten wie Dudelsack, Geige, Akkordeon und Flöte verleiht die Band, die weit mehr als nur eine Begleitcombo ist, der Show ihre unverwechselbare Stimmung und beweist im Zusammenspiel mit den Tänzern: Tanz und Musik sind das Lebenselixier Irlands. Tickets für die Shows in Köln und in Essen gibt es ab 29,50 zuzüglich Gebühren über die nationale Tickethotline 01806/101011und unter www. tickets-direkt.de.