Das Lichterspektakel verzaubert die Besucher.

ROERMOND. Wenn am Freitag, 8. November, die Lichterparade „Lights On“ in Roermond durch die Straßen zieht, beginnt die stimmungsvolle Winterzeit in der niederländischen Einkaufs-Stadt. Unter dem Motto „Roermond voller Licht“ erstrahlt an diesem Abend zum ersten Mal die Winterbeleuchtung. Bis Anfang Januar finden verschiedene Events und Programmpunkte im Rahmen des Lichterspektakels statt.

Um 18 Uhr beginnt die „Lights On“-Parade am Bahnhof in Roermond. Vorne weg: beeindruckende Lichtfiguren auf Stelzen. Auf dem Weg zum Designer Outlet Roermond werden die meterhohen Lichtinstallationen in den Straßen entzündet. Zum Abschluss der Parade erwartet die Besucher eine spektakuläre Lichtshow mit Feuerwerk am Designer Outlet. Auf diese Weise entsteht eine symbolische Verbindung mit der Innenstadt.
Artisten und ein Programm für Kinder Lichtfiguren auf Stelzen, Tänzer, eine Percussion-Band und eine professionelle Entertainment-Gruppe sorgen für die richtige Unterhaltung während des Lichterumzugs.

Außerdem dürfen sich alle Kinder über kostenlose Laternen freuen – solange der Vorrat reicht.
Zudem haben sie eine freie Fahrt im Riesenrad am Designer Outlet mit Blick auf die beleuchtete Stadt.

Winterkampagne „Roermond voller Licht“

Mit „Roermond voller Licht“ hat die Stadt ein umfangreiches Winterprogramm mit großen und
kleinen Events zusammengestellt, das bis Anfang Januar läuft. Vom 9. November bis 5. Januar befördert beispielsweise jeden Donnerstag bis Sonntag ein Zug Besucher kostenlos vom Designer Outlet in die Innenstadt und zurück. Der elektrische Zug ist von 11 bis 18 Uhr im Einsatz. Die Kampagne ist eine Initiative der BIZ Unternehmer, der Gemeinde Roermond, des Designer Outlets Roermond und des Citymanagements Roermond.

Weitere Informationen zum Programm unter WeAreRoermond.com und auf Facebook sowie Instagram.