Keine Bürgerbroschüre: Stadt warnt vor Anzeigenwerbern

GELDERN Erneut warnt die Stadt Geldern vor Anzeigenwerbern, die vorgeben, Anzeigenaufträge für eine Gelderner Bürgerbroschüre aufzunehmen. Herbert van Stephoudt, Sprecher der Stadt Geldern: „In einer Gelderner Arztpraxis wurde deren Anzeige aus der bisherigen Broschüre vorgelegt. Nun bedürfe es nur noch einer neuen Unterschrift. Dabei wird der Eindruck erweckt, das Unternehmen handelt im Auftrag der Stadt Geldern. Diese Äußerung entbehrt jeder Grundlage.“ Es sei zu befürchten, so van Stephoudt weiter, dass auch alle anderen Unternehmen, die die bisherige Bürgerbroschüre unterstützt haben, ähnliche unseriöse Angebote mit einem vorgefertigten Auftragsfax erhalten. Die Stadt Geldern distanziert sich ausdrücklich von dieser Vorgehensweise.