Neue Tourist-Info für Rees

Besucher der Stadt erhalten am Markt 41 Auskünfte, Karten und Souvenirs

Hereinspaziert: Bürgermeister Christoph Gerwers und Rheinkönigin Heike Beyer haben am Freitag vergangener Woche die neue Touristen-Information am Reeser Markt eröffnet. NN-Foto: Rüdiger Dehnen

REES. Erstmals hat die Stadt Rees im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Übernachtungen verzeichnet. Hinzu kommen die vielen Tagesgäste, „wir schätzen rund 600.000“, sagt Stadtpressesprecher Jörn Franken. Nicht nur deshalb war es aus Sicht der Verwaltung Zeit, eine neue Tourist-Info für Rees zu errichten. Diese ist seit Freitag vergangener Woche geöffnet.

Bis dato war die Tourist-Info im Rathaus in den Bürgerservice integriert. Nachdem dieser, unter anderem aufgrund von Datenschutz-Bestimmungen, aber umgebaut werden musste, änderte sich die Situation so deutlich, „dass wir gesagt haben: Wir müssen die beiden Bereiche trennen“, erläutert Franken. Denn auf einmal mussten auch Besucher, die eine Radwanderkarte von Rees und der Umgebung wünschten, ein Ticket ziehen und warten, bis ihre Nummer aufgerufen wurde. „Das konnten wir niemandem mehr erklären“, sagt Franken.

Täglich geöffnet – im Sommer und im Winter

Damit ist es nun vorbei, in einem 83. Quadratmeter großen Ladenlokal am Markt 41 sind nun Mitarbeiter des Fachbereichs 4 täglich von 10 bis 16 Uhr anzutreffen – auch in der Wintersaison. Eigens für die neue Tourist-Info wurden eine zusätzliche Halbtagskraft und vier Hilfskräfte eingestellt. „Im Sommer werden dort zwei Kolleginnen anzutreffen sein“, sagt Franken. Ob es dabei auch in den Herbst- und Wintermonaten bleibt, werde die Erfahung zeigen.

Bei der Verwaltung in Rees ist man aus vielerlei Gründen glücklich mit der neuen Tourist-Info. „Erst einmal wird so der Bürgerservice entlastet“, sagt Franken, „und die Wartezeiten für Bürger, die etwa ihren Pass verlängern wollen, werden minimiert.“ Außerdem konnten durch die tägliche Besetzung die Öffnungszeiten für die Tourist-Info ausgebaut werden. Und ganz nebenbei wurde ein Leerstand am Markt beseitigt. „Für das Ladenlokal haben wir nun eine sehr gute Nutzung gefunden, die den Markt beleben wird“, ist Franken überzeugt.

In der Tourist-Info am Markt 41 erhalten Gäste der Stadt Rees nicht nur touristische Auskünfte und verschiedene Wanderkarten. Sie können außerdem Stadtführungen und geführte Radtouren buchen, Konzert- und Theaterkarten sowie Souvenirs kaufen, darunter auch Bücher über Rees.