A3 bei Rees wird ab
Freitag, 14. Juni, voll gesperrt

REES. Für zwei Brückenbaumaßnahmen wird die A3 zwischen Wesel und Rees voll gesperrt. Straßen.NRW hat die Arbeiten an beiden Brücken so koordiniert, das beide Sperrungen auf ein Wochenende fallen. Verkehrsteilnehmer werden so weniger belastet. Von Freitag, 14. Juni, ab 20 Uhr bis Montag, 17. Juni, um 5 Uhr ist die A3 bei Rees in beiden Fahrtrichtungen in zwei Abschnitten gesperrt. Der erste Abschnitt liegt zwischen den Anschlussstellen Rees und Hamminkeln, hier werden am Bauwerk Heckenweg Fertigteile aufgelegt. Der zweite Abschnitt liegt zwischen den A3-Anschlussstellen Hamminkeln und Wesel, hier wird am Bauwerk Horster Weg gearbeitet. Die Umleitung führt in Richtung Arnheim von der Anschlussstelle Wesel über die B58, B70, L7 (Emmericher Straße) und B67 bis zur Anschlussstelle Rees, wo wieder auf die A3 aufgefahren werden kann. Aus den Niederlanden wird der Verkehr ab Anschlussstelle Rees von der Autobahn abgeleitet und über die B67, B473, an der gesperrten Anschlussstelle Hamminkeln vorbei bis zur L7 in Richtung Wesel geführt.