66-Jährige von Bus erfasst und schwer verletzt

GELDERN. Am Donnerstag (21. März 2019) wurde eine 66-jährige Fußgängerin aus Geldern bei einem Zusammenstoß mit einem Bus schwer verletzt. Gegen 11.25 Uhr fuhr ein 31-jähriger Mann aus Geldern mit einem Linienbus auf dem Südwall in Richtung Westwall. Der Fahrer wollte bei Grün die Kreuzung Bahnhofstraße überqueren. Die 66-Jährige war aus Richtung Markt auf dem Gehweg der Bahnhofstraße unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen machte sie einen Schritt auf die Straße und wurde vom Linienbus erfasst. Die 61-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich schwer. Sie wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Es befanden sich keine Fahrgäste im Bus. Der 31-Jährige blieb unverletzt.