Die Equitana der Weltmeister gastiert in Essen

5. Jubiläums-Ausgabe mit Spitzen-Shows – NN verlosen 5 x 2 Tickets

ESSEN. 1.000 Pferde und 200.000 Reitsportbegeisterte rund um den Globus machen sich im März wieder auf den Weg zur Equitana nach Essen. Zur 25. Jubiläums-Ausgabe bringt die Weltmesse des Pferdesports vom 9. bis 17. März auf dem Messegelände alles zusammen, was der internationale Reitsport aktuell zu bieten hat und das Herz von Pferdefans höherschlagen lässt.

Die Hop Top Show ist ein Meisterwerk aus Phantasie, Musical und Reitkunst.
Foto: Raphael Macek

Egal, ob man sich für Spitzen- oder Freizeitsport interessiert, für Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Fahren, Voltigieren, Working Equitation, Westernreiten oder Horsemanship: Die Equitana bietet über neun Tage ein riesiges Angebot. Täglich kann man Reitsportgrößen, Weltmeistern und Olympiasiegern in Abendshows und Live-Trainings über die Schultern sehen – unter ihnen Vielseitigkeits-Olympiasiegerin Ingrid Klimke, Dressur-Star Isabell Werth, Spring-Legende Ludger Beerbaum, die aktuelle Spring-Weltmeisterin Simone Blum oder Dressur-Mannschafts-Weltmeisterin Jessica von Bredow-Werndl. Aber auch der berühmte „Pferdeflüsterer“ Monty Roberts wird in diesem Jahr wieder zur Equitana kommen. Daneben informieren zahlreiche Experten über pferdegerechte Ausbildungsmethoden, die Gesundheit, die richtige Fütterung und Haltung von Pferden. In den sieben Reitarenen der Equitana stehen insgesamt mehr als 2.000 Programmpunkte in neun Tagen an – oder anders gerechnet: über 850 Stunden Know-How und beste Unterhaltung. Die eigentlichen Stars aber sind die 1.000 Pferde, die in den Hallen und den Arenen im Mittelpunkt stehen. 50 verschiedene Rassen sind auf der Messe zu sehen – in Vorführungen, Lehrstunden, Wettbewerben und großen Shows wie der Pferdegala Hop Top Show oder der Voltigier-Show Bleyer Volti-Magic.

LaOra“ – die neue Hop Top Show der Equitana 2019

In den sieben Reitarenen stehen insgesamt mehr als 2.000 Programmpunkte in neun Tagen an.
Foto: Sven Cramer

Eine der beeindruckendsten Pferdeshows der Welt. Die Hop Top Show ist ein Meisterwerk aus Phantasie, Musical und Reitkunst. An fünf Abenden überrascht die neue Produktion „LaOra“ mit neuen und ungewöhnlichen Ideen – in faszinierenden Freiheitsdressuren und Quadrillen, mit Voltigier-Akrobatik, bunten Pony-Bildern und klassischen Elementen aus Dressur, Spring- und Fahrsport. Immer im Mittelpunkt: die tiefe Bindung zwischen Pferd und Mensch und die feine Kommunikation mit kaum sichtbaren Signalen. Spitzensport, Show, akrobatische Meisterleistungen und mitreißende Fan-Stimmung kommen bei Bleyer Volti-Magic zusammen. In einer zweistündigen Show zeigen Top-Stars wie die amtierenden Welt- und Europameister, warum Voltigieren heute so beliebt ist.

750 Aussteller zeigen größtes Reitsport-Angebot

Der modernste Pferdestall, der flexibelste Transporter, der bequemste Sattel, das gesündeste Futter oder die modischste Reitbekleidung? Findet man alles auf der Messe. Es ist das wohl größte Reitsport-Angebot, das man unter einem Dach finden kann. 750 Aussteller aus 30 Ländern zeigen ihre Neuheiten und Bestseller. Das Angebot reicht von ganzen Stallbauten mit modernen Bewegungs- und Laufstallkonzepten über die Führanlage bis zum Pferdemüsli, vom Transporter bis zum neuesten Modetrend in der Turnierbekleidung. Tickets zur Messe und den Abendshows, zu Backstage-Touren oder Sitzplatzreservierungen sind im Online-Shop der Equitana erhältlich unter www.equitana.com. Die Weltmesse des Pferdesports gastiert vom 9. bis 17. März auf dem Messegelände in Essen und hat täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Eintrittspreise im Vorverkauf (Onlineshop): Wochentags ab 20 Euro (ermäßigt ab 10 Euro beziehungsweise 14 Euro. Eintrittspreise an der Tageskasse mit Aufschlag. Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt. Tickets und weitere Infos gibt es unter www.equitana.com.

Gewinnspiel
Die NN verlosen 5 x 2 Tickets für die Pferdesportmesse in Essen. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Equitana“ unter Angabe des Namen und Wohnortes an gewinnspiel@nn-verlag.de senden. Einsendeschluss ist der 28. Februar. Die Namen der Gewinner werden unter www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht.