Exhibitionismus: Polizei nimmt 49-Jährigen vorläufig fest

KLEVE. Am Mittwoch (6. Februar 2019) gegen 7.40 Uhr war ein zehnjähriges Mädchen mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule. Als sie an der Lindenallee durch einen Park fuhr, stellte sich ihr ein Mann in den Weg. Der Mann zog seine Hose herunter und entblößte sich. Das Mädchen fuhr ohne anzuhalten weiter. Mehrere Zeugen beobachteten, wie sich der Mann im Park in einem Gebüsch versteckte. Die 10-Jährige schilderte den Vorfall in ihrer Schule. Von dort wurde sofort die Polizei verständigt. Kurz darauf nahmen Polizeibeamte einen 49-jährigen Mann aus Kleve mit passender Personenbeschreibung im Park fest. Der Mann kam aus einem Gebüsch, als er die Beamten sah. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 49-Jährige auf Anordnung der Staatsanwaltschaft entlassen. Er erwartet nun ein Strafverfahren.