REES. Der Löschzug Rees ist am Sonntagabend gegen 18.28 Uhr zu einen wetterbedingten Einsatz ausgerückt. Auf der Fackeldeystraße, gleich neben der Kirche, war ein 12 Meter langer Baum aufgrund von Sturmböen auf zwei Pkw gestürzt und sorgte bei einem der Autos für einen Totalschaden. Ein Passieren der Straße war somit nicht mehr möglich. Die Einsatzkräfte führten Sperrmaßnahmen durch und zerkleinerten den Baum, um ihn anschließend von der Straße zu beseitigen. Anschließend wurde die Straße gesäubert.
Mit 15 Kräften war der Löschzug Rees eine Stunde im Einsatz. (Foto: Michael Scholten)