Polizeikontrolle: 131 km/h innerhalb der Ortschaft

GOCH. Am Dienstag (15. Mai 2018) führte der Verkehrsdienst der Polizei zwischen 7.00 und 13.00 Uhr auf der Kalkarer Straße (Bundesstraße 67) eine Geschwindigkeitskontrolle durch.

Die Kontrollstelle war innerhalb geschlossener Ortschaft. Hier gilt das Verkehrszeichen “Achtung, Kinder!”. Die Beamten kontrollierten in dieser Zeit die Geschwindigkeit von 1.700 Fahrzeugen. Insgesamt waren 80 Fahrzeuge zu schnell unterwegs. 71 Fahrer erwarten ein Verwarngeld und neun Fahrer eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Am schnellsten fuhr ein Autofahrer mit einer Geschwindigkeit von 131km/h. Neben dem hohen Bußgeld erwartet er ein Fahrverbot von drei Monaten

-Anzeige-