Erraten Sie den Komponisten, gewinnen Sie IGX-Gutscheine!

Das NN-Weihnachtsrätsel sucht nach einem großen Mann, der in Xanten lebte

XANTEN. Die  Postkarte mit historischer Ansicht der Stadt Xanten fand sich im Nachlass eines weltberühmten Komponisten. Seine lebenslange Verbundenheit mit der Domstadt überrascht nicht, denn der Mann, der im NN-Weihnachtsrätsel gesucht wird, war von 1877 bis 1886 in Xanten gemeldet und verbrachte viel Zeit in der Stadt und in der niederrheinischen Natur.

Diese alte Postkarte aus Xanten fand sich im Nachlass eines berühmten Mannes.
Foto: Anno-Verlag

Wissen Sie, wer gemeint ist? Nein? Der Gesuchte wurde 1854 in Siegburg geboren und starb 1921 in Neustrelitz. Nach Xanten kam er, weil sein Vater Gustav dort zum Leiter des Lehrerinnen-Seminars im heutigen Rathaus ernannt wurde. In diesem Haus lebte der angehende Komponist auch mit seinen Eltern, den beiden Geschwistern Adelheid und Max sowie mit der Großmutter.
Sie haben immer noch keine Idee, wer gemeint ist? Dann hilft vielleicht der Hinweis, dass er ab 1872 am Kölner Konservatorium studierte, später Richard Wagners Assistent in Bayreuth wurde und zum Beispiel an dessen Oper „Parsifal“ mitarbeitete.
Das Rätsel ist immer noch zu schwer? In Ordnung, dann folgt nun der wichtigste Hinweis: Der Gesuchte schrieb unter anderem die Märchen-Oper „Hänsel und Gretel“, die speziell in der Vorweihnachtszeit die Opern- und Theatersäle in aller Welt füllt. In Xanten ist eine Straße nach dem Gesuchten benannt, die von der Poststraße zur Viktorstraße führt. Außerdem ist im Anno-Verlag gerade „ein biographisch-musikalisches Lesebuch“ über diesen Komponisten erschienen.
Jetzt müsste klar sein, um wen es sich handelt! Und wenn doch nicht, dann studieren Sie einfach die Anzeigen auf den Seiten 6 und 7 der NN-Mittwochsausgabe Xanten.  Dort ist der Name versteckt!

Weihnachtsrätsel
Die NN verlosen Gutscheine der Interessengemeinschaft Gewerbe-treibender Xanten (IGX) im Wert von 2 x 50 Euro, 4 x 25 Euro und 5 x 10 Euro. Schicken Sie bis zum 17. Dezember eine E-Mail mit dem Betreff „Weihnachtsrätsel“, der Antwort, Ihrem Namen und Adresse an gewinnspiel@xanten.nno.de. Sie können auch eine Postkarte an Niederrhein Nachrichten, Martins-eck 1, 46519 Alpen senden. Die Gewinner werden unter www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.