Ferienlager aufgepasst: NN verlosen 50 Spielpakete

Online-Formular bis 5. Juli ausfüllen und mit etwas Glück Riesen-Mikado, Bumerang und mehr gewinnen

NIEDERRHEIN. Sommerzeit ist Ferienzeit und damit auch Ferienlager-Zeit. Hunderte Kinder vom Niederrhein machen sich in den sechs Schulferien-Wochen mit den Kirchen, Gemeinden oder anderen Betreuungsorganisationen auf in die Ferne oder haben in den Ferienlagern vor Ort Spaß. Der NN-Verlag möchte in diesem Jahr mit 50 Spielpaketen im Wert von jeweils rund 80 Euro dazu beitragen, dass alle Kinder eine schöne Zeit erleben können und gleichzeitig damit das ehrenamtliche Engagement der Betreuer würdigen.

Riesen-Mikado, Bumerang, Bälle und vieles mehr stecken in der praktischen Faltbox. Robin Funke (l.) und Dominik Lemken (r.) von Walther Faltsysteme freuen sich gemeinsam mit Michael Jansen von den Niederrhein Nachrichten 50 Ferienlager unterstützen zu können. NN-Foto: Gerhard Seybert
Riesen-Mikado, Bumerang, Bälle und vieles mehr stecken in der praktischen Faltbox. Robin Funke (l.) und Dominik Lemken (r.) von Walther Faltsysteme freuen sich gemeinsam mit Michael Jansen von den Niederrhein Nachrichten 50 Ferienlager unterstützen zu können.
NN-Foto: Gerhard Seybert

Seit Jahrzehnten sorgen zahlreiche Ehrenamtler am Niederrhein dafür, dass Kinder in ihren Sommerferien gut betreut werden. „Ich halte es für sinnvoll, wenn Kinder mit in ein Ferienlager fahren und das gemeinschaftliche Leben in einer Gruppe tagtäglich erleben“, sagt Karsten Müller, 1. Vorsitzender des Ferienwerkes Hl. Johannes der Täufer in Bedburg-Hau. Für ihn sei es immer wieder eine Herzensangelegenheit, dass die je 72 Jungen und Mädchen, die getrennt jeweils für zwei Wochen auf die niederländische Insel Ameland fahren, ihre sozialen Kompetenzen ausbauen können.
So ein Ferienlager erfordere jedoch viel Organisation. „Wir müssen schauen, was wir mit den Kindern an den 14 Tagen machen können. Dazu haben wir ein reichhaltiges Programm erstellt, das aber auch abhängig vom Wetter ist“, so Müller. Neben Völkerball- oder Fußballturnieren gebe es auch Freizeit für die Kinder, in denen sie sich selbst mit Spielen beschäftigen dürfen. „Dabei geht es nicht darum, dass 72 Kinder ein Spiel spielen können. Viel wichtiger ist es, dass sich kleine Gruppen Spiele nehmen können und sich mit diesen gerne beschäftigen“, sagt Müller. Damit das auch so ist, müssten allerdings immer mal wieder neue Spiele her. Denn gerade Kinder, die öfters mitfahren, bräuchten auch mal neue Anreize. Die NN-Spielpakete kämen da gerade recht.
In den 50 zu verlosenden Spielpaketen sind ein Riesen-Mikado (80 Zentimeter), ein Wickinger-Schach-Spiel, ein Scheibenschießspiel und ein Holz-Bumerang enthalten. Fünf Kartenspiele und drei Softbälle komplettieren die rund 80 Euro teuren Spielpakete. Verpackt ist der hochwertige Inhalt in 50 robusten Faltboxen der Kevelaerer Firma Walther Faltsysteme. Das Familienunternehmen entwickelt und produziert seit Jahrzehnten volumenreduzierbare Mehrweg-Transportverpackungen aus Kunststoff für Industrie und Handel. Dank der praktischen Faltboxen von Walther Faltsysteme können die Spiele sicher transportiert und aufbewahrt werden. Am Gewinnspiel dürfen alle Ferienlager und Ferienprogrammanbieter aus dem Verbreitungsgebiet der NN teilnehmen. Die Betreuer beziehungsweise Organisatoren müssen lediglich bis Mittwoch, 5. Juli, unter www.niederrhein-nachrichten.de/ferienlager-gewinnspiel ein Online-Formular ausfüllen.
Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. An den NN-Standorten in Geldern und Kleve sowie bei Walther Faltsysteme in Kevelaer werden die Spielpakete in der Woche vor den Sommerferien an die Gewinner überreicht.