Die schillernde Wassershow „Aquanura“ wirkt im Dunkeln an lauen Sommerabenden besonders schön. Fotos: Veranstalter

KAATSHEUVEL. Für ein paar Stunden in magische Welten eintauchen. Oder gleich mehrere Tage auf Abenteuertour gehen. In Efteling, Hollands größtem Freizeitpark, ist beides möglich. Achter- und Wildwasserbahnen, Shows, Restaurants und ein großer Märchenwald entführen Groß und Klein auf eine wahrhaft fantastische Reise.

Der sympathische Kerl wohnt schon seit 1952 im Märchenwald. Alle Nase lang streckt er den Hals ganz weit nach oben, um zu schauen, ob alle Kinder Spaß in Efteling haben. Foto: Veranstalter
Der sympathische Kerl wohnt schon seit 1952 im Märchenwald. Alle Nase lang streckt er den Hals ganz weit nach oben, um zu schauen, ob alle Kinder Spaß in Efteling haben.

Kleine Trolle und sprechende Bäume sind in Efteling genauso zu Hause wie furchtlose Räuberbanden und feuerspuckende Drachen. Auf sie treffen die Besucher mal kopfüber und bei 90 Stundenkilometern, mal ganz in Ruhe und garantiert schwindelfrei.

Hollands Welt voller Wunder

-Anzeige-

Wenn die Tage immer schöner werden und farbenfrohe Blumenbeete das Areal des Parks in ein leuchtendes Blütenmeer verwandeln, versprüht Efteling einen ganz besonderen Zauber. Im Juli und August öffnet der Freizeitpark seine Türen täglich bis 20 Uhr, an den Samstagen sogar bis Mitternacht.
Die Gäste können den ganzen Abend über alle Attraktionen besuchen und die besondere Stimmung im fantasievoll beleuchteten Märchenwald erleben. Zu späterer Stunde sorgt die Parkshow Raveleijn mit Lichteffekten für extra Spannung. Auf den neun Plätzen des Parks, den sogenannten „pleinen”, erwartet die Besucher samstags außerdem feine Kulinarik und ein Liveprogramm aus Musik, Akrobatik und Performances. Danach laden das Efteling-Hotel und die Häuschen im Ferienpark Efteling Bosrijk zum Sommernachtstraum. Weitere Informationen gibt es unter www.efteling.com.
Die NN verlosen 3 x 4 Tickets für den Freizeitpark. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Efteling” und Angabe des Namens und Wohnortes an gewinnspiel@nno.de senden. Einsendeschluss ist der 25. Juli. Die Namen werden unter www.niederrhein-nachrichten.de veröffentlicht.