Vortrag zum Thema „Umsatzträger Internet“

Kreis-Wirtschaftsförderung lädt Eigentümer von Ferienwohnungen ein

KREIS KLEVE. In nur wenigen Jahren hat sich die Zahl der Ferienwohnungen im Kreisgebiet nahezu verdoppelt. Zur Stunde gibt es zwischen Kranenburg und Emmerich am Rhein im Norden bis hin zu Wachtendonk, Kerken und Rheurdt im Süden 434 Feriendomizile, die der Region aus Sicht der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve eine deutlich neue Zielgruppe beschert haben: die Familien mit Kindern und dem Wunsch auf eine mehrtägige Verweildauer. Um insbesondere den Anbietern der Ferienwohnungen, die sich zumeist erstmals mit dem Thema Selbstständigkeit auseinandersetzen, immer wieder wichtige Tipps auf den Weg zu geben, wurden in Vergangenheit gemeinsame Veranstaltungen durchgeführt. Die für die Teilnehmer kostenfreie Veranstaltung findet zeitgleich mit der Touristikmesse Niederrhein statt, und zwar am Samstag, 20. Februar, zwischen 10.30 und 12.30 Uhr. Eine vorherige Anmeldung bei der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve, Telefon 02821/72810 wird erwartet. Als Hauptreferenten für dieses wichtige Thema „Umsatzträger Internet“ konnte die Kreis-WfG Frank Wöbbeking gewinnen. Das Seminar ist für maximal 30 Interessierte vorgesehen, die sich bei Ihrem Bummel über die Touristikmesse Niederrhein Zeit für die ureigene Fortbildung nehmen wollen.