Rechtzeitig Reifen wechseln

Mehr Grip und mehr Sicherheit: Autofahrer sollten frühzeitig umsteigen

Formel-1-Piloten, die einen Frühstart hinlegen, erhalten eine Zeitstrafe. Geht es allerdings um die Sicherheit auf winterlichen Straßen, zahlt es sich aus, zu den Ersten zu zählen.

Nicht erst bei dichtem Schneetreiben sind Winterreifen gegenüber Sommerpneus im Vorteil. Autofahrer sollten frühzeitig umsteigen. Foto: djd/ReifenDirekt
Nicht erst bei dichtem Schneetreiben sind Winterreifen gegenüber Sommerpneus im Vorteil. Autofahrer sollten frühzeitig umsteigen.
Foto: djd/ReifenDirekt

Denn Winterreifen sind nicht erst bei Schnee und Eis empfehlenswert – bereits bei Außentemperaturen von sieben Grad Celsius und weniger bieten sie mehr Grip auf trockener Fahrbahn und somit mehr Sicherheit als Sommerpneus. „Rechtzeitig zu den ersten kühlen Tagen ist der Umstieg daher sinnvoll. Autofahrer können beim Kauf neuer Winterreifen bei uns aus den Vollen schöpfen und so manches Schnäppchen machen“, sagt der Reifenexperte Thierry Delesalle.

Winterreifenmuffel riskieren Bußgeld

Dennoch gibt es nicht wenige Autofahrer, die den Umstieg immer wieder hinauszögern – oder gar versuchen, komplett auf Sommerreifen durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Das böse Erwachen folgt bei einem plötzlichen Wintereinbruch. Fahrzeuge mit Sommerreifen sorgen dann immer wieder für chaotische Zustände auf den Straßen.

Angesichts der alle Jahre wiederkehrenden Bilder mit kilometerlangen Staus und zahllosen Unfällen forderte etwa Arnold Plickert, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei in Nordrhein-Westfalen, im Februar 2015 deutlich härtere Strafen bei einem Verstoß gegen die Winterreifenpflicht. Schon heute müssen Autofahrer, die bei Schnee und Eis mit einer nicht geeigneten Bereifung unterwegs sind, ein Bußgeld von 60 Euro berappen.

Zustand und Profil der Reifen überprüfen

Besser ist es daher, schon im Herbst Winterreifen montieren zu lassen. „Die Reifen sollten mindestens noch ein Profil von vier Millimetern aufweisen. Sonst ist es besser, gleich auf frische Pneus umzusteigen“, so der Reifenexperte Thierry Delesalle.