Neues Reeser Hallenbad mit zusätzlichen Öffnungszeiten

REES. In wenigen Tagen ist es soweit. Am Freitag, 28. August, eröffnet Bürgermeister Christoph Gerwers das neugebaute Hallenbad am Grüttweg in Rees. „Ich kann es kaum erwarten, dass unser Hallenbad öffnet“, sagt Gerwers. Erfreulich: Die Arbeiten sind nicht nur im Zeitrahmen geblieben, auch der Kostenrahmen wurde eingehalten.

Nun informierte Bürgermeister Gerwers gemeinsam mit den Geschäftsführern der Stadtwerke, Wolfgang Punessen und Andreas Mai, über die Öffnungszeiten und die Eintrittspreise des neuen Bades. Da das Becken 25 Meter lang ist und fünf Bahnen zählt, steht eine 56 Prozent größere Wasserfläche zum Schwimmen zur Verfügung. Durch die größere Wasserfläche sind künftig auch Parallelnutzungen Bades mehrere Gruppen möglich.

[quote_box_left]Infos, Öffnungszeiten, Preise und das Kursangebot unter www.stadtbad-rees.de zu finden.[/quote_box_left]Für das öffentliche Schwimmen stehen immer mindestens zwei Bahnen zur Verfügung. Neu ist das Frühschwimmer-Angebot, außerdem ist das Hallenbad künftig an jedem Tag in der Woche geöffnet. Die Öffnungszeiten für das individuelle Schwimmen sind: montags von 6.30 bis 8 Uhr und von 13 bis 22 Uhr, dienstags von 6.30 bis 8 Uhr und von 13 bis 18 Uhr, mittwochs von 13 bis 15 Uhr und von 17 bis 21.30 Uhr, donnerstags von 6.30 bis 8 Uhr und 13 bis 18 Uhr, freitags von 6.30 bis 8 Uhr und 13 bis 21.30 Uhr, samstags von 9 bis 17 Uhr sowie sonntags von 8 bis 13 Uhr.

-Anzeige-

Darüber hinaus werden natürlich auch weiterhin Kurse für Kinder und Erwachsene angeboten. Auch Vereinen wie dem Reeser Schwimmclub stehen Zeiten im neuen Bad zur Verfügung.

„Obwohl wir die Eintrittspreise ein wenig angepasst haben, sind diese immer noch sehr moderat“, sagt Punessen. Die Einzelkarte für Erwachsene für zweieinhalb Stunden Hallenbadnutzung kostet 2,90 Euro, Kinder und Jugendliche von einem bis 18 Jahren zahlen 1,50 Euro, Kinder unter einem Jahr schwimmen kostenlos. Für Vielschwimmer gibt es auch Mehrfachkarten zu vergünstigten Preisen.