Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Sonsbeck lädt ein zu ihrem Fest “Berg in Flammen” am 15. und 16. August in den Wiesen “Op den Hövel”.

Das Vorbereitungsteam freut sich auf das große Fest "Berg in Flammen" Foto: nno.de
Das Vorbereitungsteam freut sich auf das große Fest “Berg in Flammen” Foto: nno.de

Die KLJB Sonsbeck kann im Jahr 2015 auf 55 erfolgreiche und abwechslungsreiche Jahre in Sachen Kirche, Jugendarbeit und Gemeinschaft zurückblicken. Seit 1975 zählt das traditionelle Bergfest „Berg in Flammen” fest zu den Programmpunkten der jungen Sonsbecker. Nach zweijähriger Pause findet „Berg in Flammen” dieses Jahr am 15. und 16. August, an bekannter Stelle unterhalb der Straße „Op den Hövel”, inmitten der idyllischen Sonsbecker Schweiz statt.Die Vorbereitungen für den Spielenachmittag und den anschließenden Tanz unter freiem Himmel am Samstag laufen bereits ebenso wie für den Feldgottesdienst am Sonntag 16. August seit eineinhalb Jahren auf Hochtouren. In den vergangenen Tagen war das Vorbereitungsgremium damit beschäftigt, rund um den Ort selbst gestaltete Tafeln aufzustellen, die auf das Event hinweisen. Sie sollen Besucher aus und um Sonsbeck auf den Berg locken, um dort bei Einbruch der Dunkelheit das Höhenfeuerwerk zu bestaunen und somit wirklich den „Berg in Flammen” zu erleben.