Heimat Shoppen – Aufruf zur Teilnahme

Werbering Geldern beteiligt sich an der Aktion der IHK Mittlerer Niederrhein

GELDERN. Das gemeinsame Bestreben von Werbering und Wirtschaftsförderung ist es, den Einzelhandel in der Innenstadt zu fördern. Dazu hat die Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein bereits im Jahre 2014 die Aktionstage „Heimat Shoppen“ ins Leben gerufen. Immer am zweiten Wochenende im September sollen diese Aktionstage flächendeckend durchgeführt werden.

04773015HeimatShoppenIn diesem Jahre finden die Aktionstage am 11. und 12. September statt. Es haben sich z.B. auch alle Städte und Gemeinden im Kreis Kleve dazu bereiterklärt, mitzumachen. Der Werbering Geldern hat dazu einen Info-Stand auf dem Wochenmarkt am Freitag, 11. September geplant. Dort sollen Informationen über Flyer und Plakate zum Thema verteilt werden. Zudem gibt es kostenlose Einkaufstaschen für den Einkauf vor Ort mit dem Logo „Heimat Shoppen“. Darüber hinaus sind die Betriebe aufgefordert, mit eigenen Ideen Ihre Kunden an diesen Tagen auf die vielen guten Gründe aufmerksam zu machen, ihre Einkäufe vor Ort zu tätigen. Das geht von speziell gestalteten Schaufenstern über Sonderangebote und Rabattaktionen bis hin zum Gläschen Sekt für die Kunden. „Die Sache ist für den gesamten Einzelhandel in unserer Stadt Geldern wichtig“, so Karla Leurs, Vorsitzende des Werberings, „daher sollten sich auch die Geschäfte beteiligen, die nicht Mitglied im Werbering sind!“.

Interessierte Einzelhandelsgeschäfte sollten sich also umgehend bis zum Ende des Monats beim Werbering-Geschäftsführer Gerd Lange im Stadtmarketingbüro der Stadt Geldern melden. Er ist unter der Rufnummer 02831/398-116 oder per Mail unter gerd.lange@geldern.de zu erreichen. Weitere Informationen zur Aktion Heimat Shoppen gibt es auch unter www.heimat-shoppen.de. sowie auf der facebookseite des Werbering Geldern.

-Anzeige-