Fahrgastschiff „Stadt Rees“ legt dreimal wöchentlich in Emmerich an

EMMERICH. Das Fahrgastschiff „Stadt Rees“ legt in den kommenden Wochen dreimal wöchentlich auch in Emmerich an. Bis zum 25. August immer dienstags gibt es wieder einen „Pendelboot“, eine Schiffsverbindung zwischen Rees, Arnheim, Nimwegen Zutphen und Wageningen. Die „Stadt Rees“ verkehrt jeden Dienstag zwischen Rees und Arnheim. Stopps gibt es in Emmerich, Tolkamer, Doornenburg und in Arnheim. Immer mittwochs, bis zum 30. September, gibt es den „Liniendienst“, eine Schiffsverbindung zwischen Emmerich, Rees und Xanten. Abfahrten in Emmerich sind ab dem Steiger „Pegeluhr“ jeweils um 12.30 und 17.30 Uhr. Nicht nur für Fußgänger sind diese Fahrten interessant, auch für Radfahrer gibt es viele Möglichkeiten. Denn sie können ihr Rad umsonst mit an Bord nehmen.