KREIS KLEVE. Bestes Spargelwetter hat die Walbecker Spargelprinzessin Lisa I. (Bons) auf ihrer gestrigen Sternenfahrt durch den Kreis Kleve begleitet. Traditionell macht sich die Repräsentantin des Spargeldorfes zum Auftakt der Spargelsaison auf den Weg durch das Kreisgebiet, um den ersten frisch geernteten Spargel zu überbringen.

Zum Gefolge der 22-Jährigen gehörten Spargelgrenadier Heinz-Josef Heyer, ihr Festausschuss und die Rennradfahrer des „Sturzvogel Walbeck“. Das erste Etappenziel der Tour lag in Geldern: Hier stattete die Walbecker Delegation den Niederrhein Nachrichten einen Besuch ab.
Im Verlagshaus begrüßten Geschäftsführerin Beate Aßmann, Verkaufsleiter Andreas Rohfleisch, Marketingleiter Michael Jansen, Medienberaterin Isabell Cooper sowie Andrea Kempkens und Michael Bühs aus der Redaktion den hohen Besuch aus dem Spargeldorf. Neben einer Kostprobe des weißen Edelgemüses hatte Lisa I. auch eine musikalische Überraschung für das NN-Team im Gepäck: Erstmals präsentierte sie ihr Prinzessinnenlied „Mein Walbeck“, das sie mit ihrer Band „Enjoy“ aufgenommen hat. „Text und Musik hat unser Keyboarder Reinhard Bexkens komponiert“, sagt die begeisterte Sängerin, die gespannt erwartet, wie das Lied bei den Veranstaltungen in Walbeck ankommt.
Rund 40 Termine stehen in den kommenden Monaten für die Walbecker Prinzessin auf dem Programm. Höhepunkte sind der Spargel- und Handwerkermarkt mit Festumzug am 3. Mai, der Bundesköniginnentag in Walbeck am 16. und 17. Mai und der Familientag am 7. Juni.
Bis dahin müssen die Ernte­eträge noch deutlich ansteigen. Bislang ließ das richtige Spargelwetter noch auf sich warten, seit dieser Woche sind die Temperaturen für das edle Gemüse aber passend. „Die Nächte sind nicht mehr so kalt, ich bin froh, dass jetzt langsam Mengen kommen“, sagt Spargelbauer Michael Allofs­, der bereits am kommenden Samstag, 18. April, zum „Spargelanstich“ auf seinen Hof in Walbeck einlädt. Das Hoffest beginnt um 11 Uhr.
Mit den besten Wünschen der NN für eine erfolgreiche Spargelsaison, die bis zum 24. Juni läuft, machten sich die Walbecker wieder auf den Weg. Auf ihrer Tour durch den Kreis Kleve brachten sie auch die Bürgermeister in Geldern und in Straelen, den Landrat in Kleve, das Autohaus Lauff in Geldern sowie den Erzeugergroßmarkt Niederrhein in den Genuss der ersten Spargelstangen aus Walbeck.